13.05.2016Persönlicher Glaube

Was mich beeindruckt hat ...

Bild: Copyright: Flickr

Es geht um Albrecht Fürst zu Castell-Castell (* 13. August 1925 in Castell), der am 9. Mai 2016 in Kitzingen verstorben ist. Er war deutscher Unternehmer und Privatbankier.

 

Auf der Traueranzeige  seiner Familie steht: Er "wurde am 9. Mai 2016, im 91. Lebensjahr, umsorgt und begleitet von seiner großen Familie und im Vertrauen auf Jesus Christus, nach kurzer, schwerer Krankheit zu seinem Schöpfer gerufen". Mit seiner Frau Maria Luise Prinzessin zu Waldeck und Pyrmont (*1931) war er seit 1951 verheiratet (also 65 Jahre!). Sie haben acht Kinder.

 

Es ist selten, dass ein bekannter Unternehmer so zu seinem Glauben steht und zugleich treu in der Ehe ist und zu seiner Familie steht - und diese zu ihm. Ein Vorbild für uns alle!

 

"Den Ausgang ihres Wandels anschauend, ahmt ihren Glauben nach" (Heb 13,7).