15.09.2016 Menschliches Zusammenleben

Danke!

„Ein kleines Wort - Danke! - findet zu dir, weil große Worte für alles, was ich sagen möchte, zu klein sind dafür", sagt Monika Minder (*1961), Web-Designerin und Autorin.

 

Der Geist Gottes ruft uns durch seinen Apostel Paulus auf: „Danksagt in allem, denn dies ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch" (1. Thes 5,18).

 

Wie schnell vergessen wir dieses kleine Wort. Wie viele Beweise seiner Liebe hat Gott uns gegeben. Nicht nur die „großen" - wie die Gabe seines Sohnes. Sondern auch die vielen kleinen in unserem täglichen Leben. Wir haben viel Anlass, Gott jeden Tag oftmals zu danken.

 

Und dann gibt es unseren Ehepartner, unsere Eltern, unsere Kinder, unsere Geschwister etc. in der Familie, die uns so viel Gutes tun: Wann haben wir ihnen das letzte Mal gedankt?

 

Es gibt die Glaubensgeschwister, die vielleicht viel für uns beten und uns mit einem kleinen Handgriff der Fürsorge helfen. Haben wir schon einmal in letzter Zeit dafür gedankt?

 

Auch unsere Mitmenschen - vielleicht der Mitschüler, der Kommilitone, der Arbeitskollege, der Nachbar - helfen uns. Danken wir ihnen von Herzen?

 

„Hast du heute schon „danke" gesagt, für so viel ...?" - ein guter Ansporn für heute und morgen und die nächste Zeit!