27.06.2009 Gute Botschaft

The King – of Pop

Jetzt ist der King of Pop tot. Er hatte noch so viel vor. Extra ein Sauerstoffzelt ließ er bauen, um nicht zu altern, jedenfalls nicht so schnell. Und jetzt war er gerade einmal 50 Jahre alt, als er starb. Der King. Viele Hundert Menschen waren sofort bestürzt, sammelten sich zu Mahnwachen. Viele Tausend, wenn nicht Millionen oder Milliarden Menschen werden ihm „die letzte Ehre" erweisen. Wenn auch sein moralisches Leben viele Fragen zuließ, so war er in den Augen dieser Welt eine Ikone.

Was aber wird von ihm bleiben? An welchem Ort befindet er sich jetzt?

Es gab einen anderen König. Der lebte moralisch einwandfrei, ja vollkommen. Dieser suchte nicht die Massen, sondern die Herzen der Menschen. Dafür wurde Er von Anfang an abgelehnt, später verworfen, dann ans Kreuz gebracht. Er starb nicht mit 50 Jahren, sondern in der „Hälfte seiner Tage", mit gut 33 Jahren. Er ließ sein Leben freiwillig für andere. Auch bei Ihm gab es viele Anschuldigungen. Keine Einzige erwies sich als begründet. Er brauchte kein Sauerstoffzelt, um sein Leben zu verlängern. Denn Er ist Gott, gepriesen in Ewigkeit. Er hat keine Alben produziert, die Hundert von millionenfach verkauft wurden. Er hat durch den Geist Gottes die Bibel eingegeben - das ewige Wort Gottes, in menschliche Sprache gefasst.

Hinter dem einen weinen jetzt Millionen von Menschen hinterher - und rennen ihm hinterher, ins Verderben (wiewohl wir nicht wissen, ob sich Michael Jackson in letzter Minute noch bekehrt hat - nichts deutet darauf hin). Der eine bleibt nach wie vor verachtet - mit diesem Jesus will niemand etwas zu tun haben.

Und wofür entscheidest Du Dich?