22.04.2007Dienst

Hingabe für Christus

Als jetzt in dem Bibel-Verlag in der Türkei mehrere Christen ermordet worden sind, wurde ich an Antipas erinnert: „In den Tagen, in denen Antipas men treuer Zeuge war, der bei euch, wo der Satan wohnt, ermordet worden ist“ (Offenbarung, Kapitel 2, Vers 13). Antipas war bereit, sein Leben als Zeuge für Christus einzusetzen, auch wenn es ihn sogar das Leben kostete. Dadurch wurde er zu einem Märtyrer.

Auch bei den im Bibelverlag Getöteten können wir an Hebräer 13,7 denken: „Den Ausgang ihres Wandels anschauend, ahmt ihren Glauben nach.“ Es muss Glaube dazu gehören, in der Türkei einen christlichen Verlag zu gründen, diesen zu führen, dort mitzuarbeiten. Diese Christen haben es mit ihrem Leben bezahlt.

In Deutschland wird kein solcher „Einsatz“ von uns verlangt. Noch nicht. Nicht mehr! Was setzen wir ein für Christus? Wie leidensbereit bist Du, wenn es darum geht, für Christus zu zeugen, wenn es vielleicht Spott gibt?

Sind wir wenigstens solche, die für Christen in der Türkei beten? Für Missionare, die wir kennen, intensiv(er) beten?